SC Leogang : UFC Maria Alm 1 : 3 (0 : 2)

SC Leogang : UFC Maria Alm 1 : 3 (0 : 2)

Dienstag, 25. September 2018 05:25

Unser Team dominierte die erste halbe Stunde klar, verabsäumte es aber die Chancen in Tore umzusetzen. Im Gegenteil - gegen Ende von Halbzeit 1 schlichen sich immer mehr Fehler ein und plötzlich lag man 0 : 2 hinten. In Halbzeit 2 ging lange Zeit gar nichts mehr. Erst gegen Schluss wurde es nochmals besser. Zuerst musste man das 0 : 3 hinnehmen, dann schoss Matteo Huber den Anschlusstreffer zum 1 : 3. Plötzlich ergaben sich in der Nachspielzeit noch gute Chancen für ein weiteres Tor, doch es blieb letztendlich beim Endergebnis von 1 : 3. Schade es war durchaus mehr drinnen - aber an diesem Tag waren die "Oimer" die Glücklicheren bzw. einfach cleverer beim Torabschluss! Kopf hoch - eine Derbyniederlage schmerzt zwar, doch der Blick geht nach vorne. Nächstes Spiel bereits am Freitag, 28.09. wieder zu Hause gegen den UFC Eben!

SC Leogang : UFC Maria Alm 1 : 3 (0 : 2)
SC Leogang : UFC Radstadt 2 : 0 (1 : 0)

SC Leogang : UFC Radstadt 2 : 0 (1 : 0)

Samstag, 15. September 2018 17:00

Der SC Leogang konnte sich am 8. Spieltag der 2. Landesliga Süd mit 2 : 0 gegen den UFC Radstadt durchsetzen. Die Torschützen für den SC Leogang waren Fredi Mühlbacher und Roli Quehenberger. In der Tabelle schob sich der SC Leogang mit diesem Sieg auf den 5. Platz vor! Nächste Runde am Freitag 21.09.2018 20:15 Uhr im Steinbergstadion Leogang: SC Leogang - UFC Maria Alm

SC Leogang : UFC Radstadt 2 : 0 (1 : 0)
FC Kaprun : SC Leogang 0 : 6 (0 : 3)

FC Kaprun : SC Leogang 0 : 6 (0 : 3)

Samstag, 08. September 2018 17:00

Der SC Leogang konnte in einem fulminanten Spiel 3 Punkte aus Kaprun entführen. Die Torschützen beim 6 : 0 - Kantersieg waren Roland Quehenberger 2x, Tamas Babati, Ivan Lozancic, Andi Müllauer und Manuel Riedlsperger - Herzliche Gratulation!

FC Kaprun : SC Leogang 0 : 6 (0 : 3)
SC Leogang - UFC Radstadt 2 : 3 (1 : 2)

SC Leogang - UFC Radstadt 2 : 3 (1 : 2)

Freitag, 17. November 2017 10:51

Viel Pech beim Spiel gegen Radstadt

SC Leogang - UFC Radstadt 2 : 3 (1 : 2)
FC Kaprun - SC Leogang 0 : 5 (0 : 4)

FC Kaprun - SC Leogang 0 : 5 (0 : 4)

Freitag, 03. November 2017 20:35

Souveräner Sieg gegen den FC Kaprun

FC Kaprun - SC Leogang 0 : 5 (0 : 4)
SC Leogang - SV Konkordiahütte-Tenneck 5 : 2 (3 : 0)

SC Leogang - SV Konkordiahütte-Tenneck 5 : 2 (3 : 0)

Montag, 23. Oktober 2017 05:52

Starkes Spiel gegen den Tabellenzweiten SV Konkordiahütte-Tenneck

SC Leogang - SV Konkordiahütte-Tenneck 5 : 2 (3 : 0)
SC Mittersill - SC Leogang 3 : 2 (1 : 1)

SC Mittersill - SC Leogang 3 : 2 (1 : 1)

Samstag, 14. Oktober 2017 22:15

Leider keine Punkte in Mittersill

SC Mittersill - SC Leogang 3 : 2 (1 : 1)
USK Maishofen - SC Leogang 2 : 4 (1 : 3)

USK Maishofen - SC Leogang 2 : 4 (1 : 3)

Dienstag, 10. Oktober 2017 23:51

Wichtiger Auswärtssieg beim Derby gegen den USK Maishofen

USK Maishofen - SC Leogang 2 : 4 (1 : 3)
SC Leogang - USC Piesendorf 2 : 6 (1 : 3)

SC Leogang - USC Piesendorf 2 : 6 (1 : 3)

Montag, 02. Oktober 2017 05:31

Bittere Heimniederlage im Derby gegen den USC Piesendorf!

SC Leogang - USC Piesendorf 2 : 6 (1 : 3)
USC Saalbach/Hinterglemm - SC Leogang 4 : 5 (0 : 3)

USC Saalbach/Hinterglemm - SC Leogang 4 : 5 (0 : 3)

Montag, 25. September 2017 23:21

Dramatik pur im Glemmtal!

USC Saalbach/Hinterglemm - SC Leogang 4 : 5 (0 : 3)
SC Leogang - TSV St. Johann/Pg. 1b 0 : 3 (0 : 0)

SC Leogang - TSV St. Johann/Pg. 1b 0 : 3 (0 : 0)

Dienstag, 19. September 2017 12:52

Leider keine Punkte im Heimspiel gegen die St. Johanner 1b

SC Leogang - TSV St. Johann/Pg. 1b 0 : 3 (0 : 0)
SC Tamsweg - SC Leogang 3 : 2 (2 : 0)

SC Tamsweg - SC Leogang 3 : 2 (2 : 0)

Sonntag, 10. September 2017 11:43

Letztendlich eine knappe Niederlage in Tamsweg!

SC Tamsweg - SC Leogang 3 : 2 (2 : 0)
SC Leogang - UFC Eben 5 : 0 (1 : 0)

SC Leogang - UFC Eben 5 : 0 (1 : 0)

Freitag, 01. September 2017 18:51

Den Tabellenführer klar geschlagen!

SC Leogang - UFC Eben 5 : 0 (1 : 0)
USC Neukirchen - SC Leogang 0 : 0

USC Neukirchen - SC Leogang 0 : 0

Sonntag, 27. August 2017 22:29

Ein ganz wichtiger Punkt gegen den USC Neukirchen!

USC Neukirchen - SC Leogang 0 : 0
SC Leogang - FC Pinzgau 1b 1 : 2 (0 : 0)

SC Leogang - FC Pinzgau 1b 1 : 2 (0 : 0)

Donnerstag, 24. August 2017 14:38

Unglückliche Niederlage gegen die 1b des FC Pinzgau

SC Leogang - FC Pinzgau 1b 1 : 2 (0 : 0)
SC Mühlbach/Pzg. - SC Leogang 3 : 0 (1 : 0)

SC Mühlbach/Pzg. - SC Leogang 3 : 0 (1 : 0)

Sonntag, 13. August 2017 22:34

Unsere Mannschaft verlor am Sonnntag in Mühlbach mit 0 : 3.

SC Mühlbach/Pzg. - SC Leogang 3 : 0 (1 : 0)
SC Leogang - FC Kaprun 3 : 3 (1 : 1)

SC Leogang - FC Kaprun 3 : 3 (1 : 1)

Mittwoch, 09. August 2017 20:05

Und wieder war es, wie gegen Kaprun so üblich, das enge Spiel, das bis zuletzt spannend blieb. Unsere Mannschaft hatte einen Traumstart und konnte nach einem groben Abwehrfehler der Gäste das 1 : 0 erzielen - Torschütze Tamas Babati. Kaprun blieb aber vom schnellen Gegentreffer unbeeindruckt und versuchte sofort den Ausgleich zu erzielen - in dieser Phase kamen die Gäste immer wieder aus dem Mittelfeld heraus und setzten ihre pfeilschnellen Stürmer gefährlich ein. Vorerst passierte aber nichts Zählbares. In Minute 26 war es dann aber soweit - der eingewechselte Philipp Serschen erhielt einen Traumpass aus dem Mittelfeld heraus und schob zum 1 : 1 ein. Es blieb bis zur Pause beim 1 : 1. Resümee der ersten Halbzeit: Leogang erzielte zwar ein Blitztor, mehr vom Spiel in Halbzeit 1 hatten aber die Gäste aus Kaprun. In der Pause wechselte unser Coach Brani Popovic gleich zwei Mal. Für Milan Matyok und Lukas Herzog kamen Manuel Riedlsperger und Florian Riedlsperger. Die erste Chance in Halbzeit 2 hatte unser Team, der Gästegoalie war aber mit einer Topp-Parade zur Stelle. Danach hatte wieder Kaprun mehr vom Spiel, das Tor machte aber nach einem Konter unsere Mannschaft - 2 : 1 durch Julian De Mas in Minute 53. Aber bereits nach drei Minuten der umstrittene Ausgleich durch einen Elfmeter für Kaprun - verwandelt von Thomas Wildhölzl. Umstritten war der Elfmeter deshalb, weil das Foul knapp außerhalb des Strafraum war. Und abermals nach 3 Minuten kam es noch ärger für unser Team - nach einer Flanke klärte unsere Abwehr zu kurz - Hannes Schwab kam aus ca. 20 Meter zum Schuss und dieser wurde unhaltbar für unseren Tormann Florian De Mas zum 2 : 3 abgefälscht. Danach erfing sich aber unsere Mannschaft etwas und die gelb-rote Karte für den Kapruner Julian Seidl (Notbremse) trug auch dazu bei, dass unsere Mannschaft jetzt immer stärker und stärker wurde. Kaprun konzentrierte sich nur mehr aufs Verteidigen, kam aber dennoch noch einmal gefährtlich vor unser Tor - Florian De Mas vereitelte aber mit einer Fußabwehr das 2 : 4 durch Wildhölzl. Jetzt aber drückte unser Team mächtig auf den Ausgleich, Kaprun versuchte mit allen Mitteln das 3 : 2 über die Zeit zu retten. Nach einem Foul an Tamas Babai im Strafraum bleibt der Pfiff des Schiedsrichters aus - eigentlich unverständlich. Bereits in der Nachspielzeit gab es eine riesige Chance für unser Team, der Ball wollte aber nicht ins Tor und kullerte ins Torout. Noch einmal alles nach vorne hieß die Devise (inkl. Tormann Florian De Mas). Und tatsächlich, in Minute 95 dann noch der vielumjubelte Ausgleich durch den aufgerückten Ivan Lozancic - 3 : 3. Es war ein Spiel, in dem in vielen Phasen der FC Kaprun die spielbestimmede Mannschaft war - vor allem im Offensivbereich. Positiv waren die letzten 20 Minuten, in denen unser Team den einen Punkt noch unbedingt ins Trockene bringen wollte - und das gelang auch noch mit der letzten Aktion in einer turbulenten und hektischen Schlussphase. Und jetzt müssen wir zu einem Titelfavoriten - am kommenden Sonntag gehts nach Mühlbach/Pzg.

SC Leogang - FC Kaprun 3 : 3 (1 : 1)
UFC Radstadt - SC Leogang 4 : 1 (1 : 0)

UFC Radstadt - SC Leogang 4 : 1 (1 : 0)

Mittwoch, 09. August 2017 19:17

Was für ein Spiel in Radstadt. In Halbzeit 1 war unser Team gegen die Heimischen aus Radstadt klar unterlegen. Schon nach 2 Minuten musste man das 0 : 1 hinnehmen. Nachdem man mit etwas Glück das 0 : 2 verhindern konnte, lief es für ca . 15 Minuten besser - aber zwingend wurde man nicht. Zwischen Minute 30 und Minute 40 hatte man zwei Mal Glück - Radstadt vergab zwei 100er. Nach dem Seitenwechsel lief das Spiel ganz anders. Tamas Babati erzielte in Minue 47 das 1 : 1. Doch es dauerte nur eine Minute, dann saß ein Weitschuss genau im Eck - 2 : 1 für Radstadt. Doch Leogang drückte mächtig auf den Ausgleich - Chancen im Minutentakt wurden vergeben und bei einem elfmeterreifen Foul an Andi Müllauer blieb die Pfeife des Schiris stumm. Die Zeit lief dem SC Leogang davon - und so kam es, wie es kommen musste. Nach einem Konter in der Schlussminute musste man das 3 : 1 hinnehmen. Danach noch in Minute 95 ein Elfmeter für Radstadt und es hieß 4 : 1. Dem Ergebnis nach ein klarer Sieg - aber wer das Spiel gesehen hat - das hätte durchaus auch anders enden können! Kopf hoch Jungs - nächsten Freitag wartet zu Hause um 19:00 Uhr der FC Kaprun!

UFC Radstadt - SC Leogang 4 : 1 (1 : 0)
SC Leogang - SC Mittersill 0 : 4 (0 : 2)

SC Leogang - SC Mittersill 0 : 4 (0 : 2)

Sonntag, 11. Juni 2017 13:13

Durch eine inferiore Leistung unserer Mannschaft konnte Mittersill, das in allen Belangen besser war, das Spiel klar gewinnen.

SC Leogang - SC Mittersill 0 : 4 (0 : 2)
SC Mühlbach/Pzg. - SC Leogang 1 : 2 (1 : 1)

SC Mühlbach/Pzg. - SC Leogang 1 : 2 (1 : 1)

Freitag, 02. Juni 2017 04:46

Toller Auswärtssieg in Mühlbach/Pzg.

SC Mühlbach/Pzg. - SC Leogang 1 : 2 (1 : 1)
Unsere Sponsoren